FIS Snowboard World Cup - Lackenhof AUT - PGS - KUMMER Patrizia SUI © Miha Matavz/FIS

Verbucht unter Lernerfahrung

Gestern machte der Alpine Snowboardweltcup zum ersten Mal in Lackenhof, Österreich halt. Es war für mich, wie bereits während den ersten Rennen ein sehr durchzogenes Erlebnis. Theoretisch stehe ich gut am Board. Jedoch kann ich meine Form im Moment nicht über den ganzen Lauf abrufen und es schleichen sich viele kleine Fehler ein.

Da ich ein analytischer Mensch bin, habe ich mich mit meinen Trainern und meinem Servicemann sofort nach dem Rennen beraten um herauszufinden, ob es ein mentales, technisches oder materialverursachtes Problem ist. Oder vielleicht auch eine Kombination der verschiedenen Komponenten. Wir werden in den kommenden Trainings einige Tests durchführen, um der Sache entgültig auf den Grund zu gehen. Ich will auf jedenfall, dass dies kein Problem bleibt, sondern zu einem Hindernis wird, welches ich überwinden kann.

Drückt mir die Daumen.

Liebe Grüsse

Patrizia

About the author: Patrizia Kummer

You must be logged in to post a comment.