FIS Snowboard World Cup - Bansko BUL - PGS - KUMMER Patrizia SUI © Miha Matavz/FIS

Abwurf durch die ruppige Piste in Bansko

Trotz sehr guter Trainings in Bansko und den guten Erinnerungen vom Vorjahr, konnte ich an den beiden Rennen nicht mein Potenzial abrufen. Am ersten Wettkampf scheiterte ich nach zwei Stürzen während dem zweiten Qualilauf bereits in der Qualifikation. Auch zwei Tage später konnte ich aufgrund eines grossen Fehlers im ersten Qualilauf zwar noch den zweiten Qualilauf bestreiten und dort einiges an Zeit und Rängen gutmachen, dies reichte jedoch nicht für einen Platz unter den Top 16 um das Finale bestreiten zu können. So musste ich mich mit Zuschauen zufrieden geben, was sicherlich nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört!
Nun weiss ich dank der Rennen trotzdem, dass ich schnell fahren kann, muss dies jedoch unbedingt bis ins Ziel bringen. Und zwar in jedem Lauf! Daher weiss ich, an was ich zu Arbeiten habe und bin voll motiviert dies in den nächsten Trainings anzugehen!

Liebe Grüsse

Patrizia

About the author: Patrizia Kummer

You must be logged in to post a comment.